Präsentation der ECODESIGN auf der e-nova 2019

Die ECODESIGN company hat 2019 zum dritten Mal an der e-nova Konferenz teilgenommen.
In der Session zu Digitalisierung und Gebäude präsentierte Dr. Adriana Díaz das Paper "Making smart devices really smart - A design guideline for networked standby energy consumption", das die Messergebnisse des Standby-Energieverbrauchs netzwerkverbundener Produkte behandelt. Auch werden mögliche Verbesserungen für technische und benutzerbezogene Aspekte sowie für Richtlinien diskutiert.

Das Paper ist Teil der Arbeit, die die ECODESIGN company seit 2014 als Vertreter des österreichischen Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) für den IEA Electronic Devices and Networks Annex - EDNA durchführt.

Graph: EDNA, 2019.

zurück